Da wo ick…

…gestern uffhörte, ging es heute weiter. An der Hinterachse des Commander´s. Die alten schwarzen Schluffen auf der rechten Seite mußten noch runter…

..und die neuen…

…drauf. So richtig nötig wäre es nicht gewesen. Aber der Commander wird mich/uns in naher Zukunft verlassen und da er vorn neue Reifen hat, müssen meiner Ansicht nach auch neue hinten drauf.

Demnächst wird der Ingenieur noch mal drüber guggn und wenn auch der alles gut findet, gibt es den HU & Gasprüfungs Sticker.

Dann kann der große, guten Gewissens, in „neue Hände“ übergeben werden. Hatte schon Interessenten die Ihn haben wollten…leider wollten diese dann die getätigten Absprachen einseitig ändern, so das ick dann den Leuten abgesagt habe.

Abgesprochen wurde, das der Commander erst ab Oktober abgegeben wird, weil halt noch Reifen und HU anstehen und weil ick meinen Damen versprochen habe, das wir noch mal einen Kurztrip mit Ihm unternehmen (worauf diese sich sehr freuen). Dies alles wurde offen Besprochen und so von den „ex“ Interessenten akzeptiert.

Tja…nu sollte das Fahrzeug dann auf einmal in den kommenden Tage schon übergeben werden…abgesehen davon, das man sich an Absprachen hält, wenn man darauf einen Handschlag tätigt, ist Geld nicht immer alles, mein Wort zählt halt…erst recht gegenüber der Familie…und so nen Commander wird man immer los… 🙂

Und wenn nicht…wird er halt unser 2. Mobil zum „S.V.“ hrhrhrhr…macht schon Freude mit dem Gerät…ick mein der „S.V.“ is auch gut…aber ick wüßte nichts schlechtes, über den Commander zu sagen…paar Foto´s von den letzten Touren hab ick mal raus gesucht…

Die Vorlegekeile hatte ick nur aus „Angst“ installiert. Der Stellplatz war bissl abschüssig und genau vor der Front auf der anderen Seite, war nen Wowa mit Vorzelt und…naja…sieht komisch aus…aber ick konnte besser schlafen.

Egal wo er steht bzw. stand…macht er ne gute „Figur“… 🙂

So richtig weggeben mag ick den nicht aber naja…Mann kann nicht immer alles behalten…und wenn er da bleibt…bleib ick beim Projekt „S.V.“ weiter ne faule Sau… 😉

Ein Gedanke zu „Da wo ick…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.