Da…

…so schwere Dinge grad nich möglich sein, hab ick mich mit leichter Kost begnügt. Stillsitzen wäre wohl besser gewesen…aber das langweilt.

Unter der Serviceklappe gibt es allerhand Salat…

…kein Fake…das sah wirklich so aus. 🙂

Die Ordnung war schnell hergestellt. Paar Kabel blieben über…

…aber auch nur „so wenig“, weil ick paar Kabel recycelt habe um den original Lüfter, der vor dem Kühler sitzt, per Knopfdruck jederzeit aktivieren zu können.

Danach ging es eine Etage tiefer…

…das schwarze links ist der Luftfilterkasten des Motors. Rechts is nen Ansaugrohr, das bis nach oben vor die Spritzwand geht. Dort saugt der Motor normalerweise die nötige Luft an. Die Beschädigung lässt nix gutes erahnen…

…sieht man die „bauchige“ Verformung? Da saugte der Turbo mit nicht wenig Mühe dran rum.

Also neuen Filter rein und den Ansaugrüssel nachgesetzt und schon nuckelt der Turbo wieder von weit oben seine Luft.

Und da es immer noch tiefer geht…und die ausgebaute (vom Hydraulikheini geprüfte) Hydraulikstütze vormontiert auf der Werkbank lag…

…konnte die auch gleich wieder ans Chassis geschraubt werden.

Dann die Anlage in Betrieb genommen…

…und erfolgreich auf Funktion getestet. Hat auch gereicht aufn Boden rum zu robben…ab ins Bad…bzw. in die Dusche.

An der Mischbatterie war nur noch ein „Knopp“, der fürs kalte Wasser fehlte…man könnte behelfsmäßig nun den einen „Knopp“ nehmen und damit kalt und warm einstellen…weil der vorhandene nur lose auf der Mischbatterie steckte.

ABER

Ohne die Verzahnung im „Knopp“…dreht sich nur der „Knopp“ und nicht das „Ventil“ in der Mischbatterie. Also ins Lager geschaut…

…zwei „Knöppe“ gefunden, die von der Verzahnung her passten. Waren aber zu „lang“…wie gut… das man „zu lang“ in „genau richtig“ ändern kann.

Komplettiert sah es dann so aus…

…somit steht der körperlichen Reinigung nix mehr im Weg. Zum Schluß ging es noch einer Äußerlichkeit an den Kragen. Am Heck sind links und rechts so Posileuchten am Gummiarm montiert.

Ick steh uff Lichter am Kfz…diese „Armleuchten“ hrhrhr…find ick auch ganz nützlich…blöd is, wenn die rechte nicht funzt. Bei mir darf rechts auch ein Licht leuchten…also geschaut was da los is. Sind so LED Teile…könnte ja sein das die Led´s tot sind…aber…

…diese „Armleuchte“ hrhrhr…sollte Strom von einer anderen gelben Posileuchte bekommen…aber das funzt nicht…wenn man die Kabel nicht anklemmt.

So ist das recht schön. Dann fand ick noch einen verzwirbelten Gurt rechts vorn…

…Gurtbefestigung gelöst…entzwirbelt und wieder befestigt.

Soa…das wars mit den einfachen und schnellen Baustellen. Ne Komplettreinigung, innen wie außen gab es auch noch…als nächstes geht es an ein paar optische Details…

2 Gedanken zu „Da…

  1. lw

    „Ne Komplettreinigung, innen wie außen gab es auch noch…“

    Wie haste das Teil in die wanne bekommen ? 8)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.